Gut zu Wissen - Zur Prüfung des deutschen Führerscheines

Die Theorieprüfung kann auf russisch abgelegt werden, es muss nur mit Anmeldung zur Prüfung beantragt werden. Bei der praktischen Prüfung ist darauf zu achten, dass der Prüfling in der Lage ist, den Anweisungen des Prüfers folgen zu können. Man sollte also Sätze wie "Nächste Möglichkeit nach links abbiegen" verstehen können. Es ist dringend anzuraten, den Prüfer vor Antritt der Prüfungsfahrt auf mangelnde Sprachkenntnisse hinzuweisen und abzuklären, inwieweit der Fahrlehrer auf russisch Hinweise geben darf.