Alle Bücher: Die Weihrauchstraße
 
Titel:      Die Weihrauchstraße
Kategorien:      Sonstige
Autor:      Joachim Willeitner
ISBN-10(13):      978-3-8053-4680-1
Verlag:      Philipp von Zabern
Publikationsdatum:      01-10-2013
Edition:      1
Seiten:      144
Sprache:      Deutsch
Bewertung:      5 
Bild:      cover
Beschreibung:     

Die Weihrauchstraße war eine der wichtigsten Handelsrouten der Antike. Über eine Strecke von 3000 km wurden auf ihr das wertvolle Baumharz und daneben auch Gewürze und Edelsteine quer über die Arabische Halbinsel transportiert. Es war eine logistische Meisterleistung, die ohne Karawanen und die Domestizierung des Dromedars nicht möglich gewe- sen wäre. Die Route führte durch wechselhafte Landschaften über Gebirgszüge und durch unwirtliche Wüstenstriche und die genaue Kenntnis, wo Wasserstellen oder Rastplätze lagen und an wen Schutzzölle zu entrichten waren, war unerlässlich für den Erfolg und die Sicherheit der Karawane.

Joachim Willeitner führt in »Die Weihrauchstraße« zu den großen und den weniger bekannten Sta- tionen auf der langen Karawanen- straße von Sabota – dem heutigen Schabwa – bis zur Hafenstadt Gaza. Dabei zeichnet er den Verlauf des historischen Handelsweges nach, der keineswegs ein fest angelegter Weg, sondern ein variabler, der Konstitution der Karawanen angepasster Streckenverlauf war. Zudem er- klärt Willeitner, welchen Einfluss die wirtschaftlichen, politischen und reigiösen Umwälzungen im Laufe der Geschichte auf die Weihrauchstraße hatten. So verlagerte sich im 1. Jahrhundert v. Chr. der Handel allmählich auf den Seeweg, um Zölle und Abgaben zu umgehen und höhere Gewin- ne zu erzielen. Dies war das Ende der Weihrauchstraße als Handelsweg.

Untermalt wird Willeitners Darstellung von zahlreichen Abbildungen, die den Leser direkt auf die Weihrauchstraße führen und ihn die Spur der Karawanen folgen lassen.
Ein Buch wie eine Reise in 1001 Nacht.

Willeitner, Joachim
Joachim Willeitner ist Ägyptologe und lebt in Gröbenzell. Als Reiseleiter bereiste er vor allem Nordafrika und den Vorderen Orient. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Publikationen zu archäologischen Themen rund um das Mittelmeer.

Freigabe…
Mit freundlicher Genehmigung des Verlags

www.zabern.de